Angebote

Erlebnispädagogische Camps in der Natur oder individuelle Programme als Event vor Ort: Wir meistern Herausforderungen, erleben Gemeinschaft und denken gemeinsam über das Leben nach.

Camps

Das erwartet dich

Herausforderungen meistern

Wir führen junge Menschen in kompetenter Begleitung an ihre Grenzen. Dazu gehören Outdoor-Aktivitäten wie Canyoning, Klettern und Gipfelbesteigungen, genauso wie erlebnispädagogische Spiele, kreatives Gestalten und eigenverantwortliche Selbstversorgung. Sie stellen sich ihren Emotionen, entdecken Begabungen, wachsen in ihrer Persönlichkeit und erleben, dass sich Durchhalten lohnt und sie Herausforderungen bewältigen können.

Gemeinschaft erleben

Am Lagerfeuer, während des gemeinsamen Kochens oder beim Erstürmen eines Gipfels lernen die jungen Menschen Verantwortung für ihre Entscheidungen zu übernehmen und erleben, welche Auswirkungen das auf das eigene Leben und die Gesamtgruppe hat. Durch professionelle Anleitung und Begleitung fördern wir soziale Kompetenz, rücksichtsvolles Miteinander und unterstützen die jungen Menschen, Vertrauen in sich selbst und zu anderen aufzubauen.

Über das Leben nachdenken

Wir reflektieren mit den jungen Menschen ihre Erlebnisse und Erfahrungen und regen sie an, über ihr Leben konstruktiv nachzudenken. Angereichert wird das gesamte Programm durch Inputs über relevante Lebensthemen. Als Grundlage für Reflexionen dienen Werte der christlichen Kultur, wissenschaftliche Erkenntnisse und persönliche Erfahrungen.

Adventure

Herausforderungen in der alpinen Natur.
Intensive Gemeinschaft mit Lagerfeuerabenden.
Einfaches Leben auf einer Selbstversorgerhütte in den Allgäuer Bergen.
Aktivitäten je nach Witterung z.B. Klettern, Canyoning, Höhlenerkundung und Gipfelbesteigung.

Discover

Erlebnisse auf einem Pferdehof mit Selbstversorgung.
Intensive Gemeinschaft mit Lagerfeuerabenden.
Outdooraktivitäten mit Zelten, Reitunterricht und Klettern.
Exklusiv für Mädchen und junge Frauen.

White

Winterliche Herausforderungen in den verschneiten Bergen.
Intensive Gemeinschaft mit Lagerfeuerabenden.
Einfaches Leben auf einer Selbstversorgerhütte.
Aktivitäten je nach Witterung z.B. Schneeschuhwandern, Skifahren, Iglubauen und Rodeln.

Experience

Praxisorientiertes Programm in den Allgäuer Bergen.
Einfaches Leben auf einer Hütte mit Lagerfeuerküche und intensiver Gemeinschaft.
Handwerkliches und kreatives Arbeiten.
Mitarbeit in einem Bio-Bauernhof mit eigener Käserei.

Zielgruppe:

Jugendliche und junge Erwachsene

Gruppengröße:

Üblicherweise bis zu 15 Personen, größere Gruppen nach Absprache möglich

Zeitraum:

Üblicherweise 5 Tage

Preis auf individuelle Anfrage:

Zuschüsse aus Vereins-Spenden sind möglich.

Events

Training.Day

Du möchtest etwas für den Zusammenhalt in Deinem Team, für die jungen Menschen in Deiner Sozialeinrichtung oder Schulklasse tun? Es gibt vielleicht ein Thema das Euch als Gruppe beschäftigt? Dann ist der Training.Day genau für EUCH gemacht! Mit einem individuellen Programm wollen wir Euch mit unserer Kompetenz und der Erfahrung im Bereich Erlebnispädagogik und Outdoortraining unterstützen.

PROtactics

Der traurige Alltag mit Mobbing, Diskriminierung und ein wertloser Umgang mit anderen prägen vielerorts das Leben an Schulen, in sozialen Einrichtungen oder im Beruf. Viel zu oft wissen Betroffene nicht, wie sie mit solchen Situationen umgehen können. PROtactics setzt genau an dieser Stelle an und vermittelt den jungen Menschen fundierte Inhalte aus den Bereichen Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Werteverständnis.

FAQ

Noch Fragen?

Unsere Mitarbeitenden sind geschult.

Wir Mitarbeitende erzählen von unserem Leben und berichten ehrlich von den Herausforderungen, die wir erlebt haben. Dabei zeigen wir auf, wer und was uns geholfen hat gute Entscheidungen zu treffen und Schritte zu gehen. Wir reden über unseren christlichen Glauben und kommen gerne mit den Teilnehmenden ins Gespräch, um zu erfahren, was sie glauben und wie sie die Dinge sehen – wenn sie das möchten. Selbstverständlich ist die Teilnahme an den Inputs freiwillig.

Die Hütten sind Selbstversorgerhütten. Dies kommt unserem pädagogischen Ansatz entgegen, da die Gruppe selbst für die Verpflegung verantwortlich ist und sich somit für die Zubereitung der Speisen am Holzofen sowie deren Einkauf eigenständig organisiert (mit unserer Unterstützung). Die Ausstattung der Hütte ist einfach gehalten. Sie besteht aus einfachen Gruppen- und Schlafräumen, einem Aufenthaltsraum, WC und Küche mit Holzherd. Elektrizität und Duschmöglichkeiten sind nur teilweise vorhanden. 
Die entlegenen Hütten, ohne Telefon, Internet und anderen elektronischen Geräten haben wir bewusst für die Arbeit der GetAwayDays ausgewählt. Hier sind Ablenkungen vom Wesentlichen schwer möglich, so dass die Teilnehmenden mit sich selbst, der Gemeinschaft und der atemberaubenden Natur konfrontiert werden.

In der Regel kommt eine Einrichtung mit „ihren“ jungen Menschen und Begleitpersonen zu uns. Vereinzelt bieten wir aber auch Camps an, zu denen Einzelpersonen kommen können. Bei Interesse melde Dich per Anfrageformular unter „Aktiv werden“ bei uns. 

Melde Dich bei Interesse gerne per Anfrageformular unter „Aktiv werden“ bei uns mit deinem Wunschtermin und am besten einem Alternativtermin. Wir kommen dann auf Dich zu. 

Die Begleitpersonen der jeweils angereisten Gruppe sind für folgende Bereiche 
verantwortlich: 
An- & Abreise, Transport der Gruppe während dem Camp, Gruppenleitung, Aufsichtspflicht, 
Letztverantwortung, Verpflegung in Zusammenarbeit mit den Teilnehmenden (Planung und 
Einkauf von Lebensmitteln für Frühstück, Lunchpaket und Abendessen, Koordination der 
Gruppe beim Kochen, Tisch decken und Abspülen), Endreinigung der Hütte. 

Die ADVENTURE, WHITE und EXPERIENCE Camps finden in abgelegenen Hütten im Allgäu statt. Diese Region ist für die diversen Outdooraktivitäten bestens geeignet und bietet für alle Teilnehmenden je nach Vorkenntnissen und konditioneller Ausstattung die idealen Schwierigkeitsgrade an. 
Die DISCOVER Camps finden auf einem Pferdegestüt im Nordschwarzwald statt.

  • Schulung des persönlichen Charakters durch unterschiedliche Aktionen und Lebenssituationen
  • Entwicklung von Zusammenarbeit in einer (Klein-)Gruppe
  • Übernahme von Verantwortung für eigene Entscheidungen und Verständnis für deren Auswirkungen auf das eigene Leben und die Gesamtgruppe
  • Annahme und Überwindung von Herausforderungen und Ängsten
  • Positive Prägung durch Erfolgserlebnisse
  • Förderung persönlicher Fertigkeiten wie Koordination, Kondition und Geschicklichkeit
  • Kennenlernen der Natur (Flora und Fauna)
  • Erleben und Praktizieren von Leiterschaft in kleinen Bereichen
  • Entdecken noch unbekannter Fähigkeiten und Begabungen
  • Erkennen und Weitergabe von christlichen Werten wie Ehrlichkeit, Nachsicht, Dankbarkeit, Rücksichtnahme und Respekt durch die Mitarbeitenden
  • Trainieren von Ausdauer, Durchhaltewillen und Beständigkeit
  • Einübung einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Förderung von sozialer Fürsorge
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Vertrauen gegenüber anderen

Die Aktivitäten sind bewusst so ausgelegt, dass die teilnehmenden Personen in kompetenter Begleitung an ihre Grenzen herangeführt werden, um in ihrer Persönlichkeit zu wachsen und sich als Team gegenseitig zu unterstützen. Das gemeinsame Reflektieren der bewältigten Herausforderungen führt zu einer nachhaltigen Erfahrung. Auf deren Basis kann das eigene Verhalten innerhalb und außerhalb von Gruppen bewertet und, wenn nötig, zielgerichtet verändert werden kann. Durch Teamwork, gemeinsames Lösen der Aufgaben, gegenseitige Vor- und Nachsicht ist es möglich, diese Zeit zu einem unvergesslich positiven Erlebnis werden zu lassen. Angereichert werden die Aktivitäten durch Inputs zu Themen aus relevanten Lebensbereichen der teilnehmenden Personen, aus dem Kontext von christlichen Werten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen. Dazu gehören u.a. Themen wie Vertrauen, Selbstwert, gesunde Beziehungen, Umgang mit Medien, Gipfelerlebnisse, Vergebung sowie Umgang mit Erfolgen und Niederlagen. 

Die Kosten für unsere Angebote halten wir absichtlich sehr gering, um den jungen Menschen eine Teilnahme zu ermöglichen. Das ist aufgrund von vielen Privatspenden und öffentlichen Förderungen möglich. Einige Einrichtungen, die zu uns kommen, haben gute Erfahrungen damit gemacht, die Kosten durch Fördertöpfe abzudecken. Falls das nicht möglich ist, könnt ihr auf uns zukommen und wir versuchen, euch durch eigene Fördertöpfe weiter entgegenzukommen. Übrigens zahlt ihr nur für die teilnehmenden jungen Menschen, alle Begleitpersonen sind kostenlos dabei.  

Unsere ADENTURE, WHITE und EXPERIENCE Camps sind in der Regel ab 13 Jahren und bis 25 Jahren. Zu den DISCOVER Camps können schon Mädels ab 10 Jahren kommen. Unsere Events bieten wir für alle Altersklassen an. 

Innerhalb von unserem Team haben wir Sozialarbeitende und systemische Erlebnispädagogen. Außerdem haben die meisten von uns Ausbildungen wie den Canyoningguide. Die Aktivitäten werden nur von Personen durchgeführt, die dafür ausgebildet sind. Sollten wir das aus unserem Team heraus einmal nicht stellen können, buchen wir externe Guides dazu. 

Leider können wir unser Material nicht an externe Personen verleihen. Aus Sicherheitsgründen möchten wir immer dabei sein, wenn das Material genutzt wird, um einschätzen zu können, wann Material aussortiert werden muss. 

JA! Die meisten unserer Teilnehmenden führen zum ersten Mal die sportlichen Aktivitäten durch, viele von ihnen sehen zum ersten Mal überhaupt die Berge. Wir können schnell einschätzen, welche Aktivitäten für die einzelnen Teilnehmenden aber auch für die ganze Gruppe machbar sind. Wir fordern die Teilnehmenden heraus Neues zu wagen und auszuprobieren, viele von ihnen wachsen dabei durch unsere professionelle Begleitung über sich hinaus.